Pokal – Quali Nord 17-18

04.03.18 (Delligsen)

Zum ersten mal wurde die Qualifikation zur Pokalendrunde nicht mit Einzelspielen , sondern in einem Mannschafts-Turniermodus an einem Tag, an einem Ort ausgespielt. Gemeldet hatten 12 Mannschaften, von denen dann eine leider kurzfristig absagen musste.

So wurden in drei  Dreiergruppen und einer Zweiergruppe die fünf Qualifikanten ausgespielt. Die vier Gruppensieger würden sich für die DTKV-Pokalendrunde am 16+17.06.18 im badenwürtembergischen Balingen qualifizieren. Die jeweiligen Gruppenzweiten sollten dann in Halb- und Finale den fünften Qualifikanten ermitteln. Balltick Kiel ging dann in diesem Jahr mit einer gemischten Mannschaft (R.v.Hering; O.Wegener = 1.BL-Mannschaft / G.Green; J.v.Hering; A.Thom = RL-Mannschaft) an den Start.

 

     _kiel_balltick                 16 – 16 (66-53)           

 BALLTICK KIEL                              TKG WOLFSBURG I

Dieses erste Gruppenspiel hatte dann gleich schon vorentscheidenen Charakter auf das Erreichen des zweiten Tabellenplatz in der Gruppe A. Man rechnete sich selbst, aber auch der Wolfsburger Mannschaft wenig Chancen in den jeweiligen Spielen gegen die dritte Mannschaft in der Gruppe, der Bundesliga-Vertetung von TFB Drispenstedt aus.

Es entwickelte sich ein spannendes, enges Spiel, indem vor allem die beiden Bundesliga-Akteure Robert und Oliver zuerst etwas schwächelten, so lief Balltick nach 2-2 , 2-6 bis 7-9 lange einem Rückstand hinterher, ehe es über 11-9 und 14-14 in die letzte entscheidene Runde ging. Dort war es dem RL-Spieler G.Green vorbehalten, den entscheidenen Sieg zu setzen 🙂

R.v. Hering 6-2 (17-10) ; G.Green 4-4 (24-18) ; O. Wegener 4-4 (15-11) ; A. Thom 2-6 (10-14)

 

 

                      26 – 06 (71-47)            _kiel_balltick

 TFB 77 DRISPENSTEDT                              BALLTICK KIEL

In diesem Spiel hatte Balltick, angetreten mit drei RL-Spielern von Anfang an das Nachsehen. Über 2-2 , 6-2 war zur Halbzeit bei 14-2 die Messe schon gelesen. Die Partie wurde dann auch in der Höhe verdient verloren … trotzdem war es gerade für die RL-Spieler Johannes, Gunnar und Andreas eine interessante und lehrreiche Erfahrung, sich auch mal in einem Pflichtspiel mit Bundesliga-Spielern zu messen.

Da Drispenstedt sich dann auch in ihrem zweiten Gruppenspiel nicht hängen ließ und Wolfsburg ähnlich hoch (27-5) besiegte, war Balltick als Gruppenzweiter für die Finalspiele um den 5.Platz dabei.

R.v. Hering 4-4 (13-14) ; J.v. Hering 2-6 (13-19) ; G.Green 0-8 (12-19) ; A. Thom 0-8 (9-19)

 

                      04 – 28 (31-79)            _kiel_balltick

    DELLIGSER SC II                             BALLTICK KIEL

Bei der Auslosung zum Halbfinale im Kampf um den letzten verbliebenen Startplatz zur Pokalendrunde, kann Balltick dann ein gewisses Losglück nicht leugnen. In diesem Halbfinale ging es gegen die Zweitvertetung aus Delligsen, die in der Verbandsliga Nord spielt. Über 2-2 , 2-10 , 3-17 und 3-25 entwickelte sich ein noch einseitigeres Spiel, als noch zuvor gegen Drispenstedt, dieses mal jedoch mit Kiel als überlegene Mannschaft.

R.v. Hering 8-0 (26-4) ; O. Wegener 7-1 (21-8) ;  A. Thom 7-1 (18-10) ; J.v. Hering 6-2 (14-9)

 

    _kiel_balltick           18 – 14 (62-60)           

 BALLTICK KIEL                             TKV JERZE II

In diesem entscheidenen Spiel um den letzten freien Qualifikationsplatz-Nord ging es gegen die RL-Spitzenmannschaft von Jerze II, die vorher die SG Buxtehude-Moisburg ausgeschaltet hatten.

Es wurde das erwartet spannende Spiel, in dem Kiel über 1-3 , 4-4 , 6-10 bis zum zwischenzeitlichen 12-12 lange einem Rückstand hinterherlief. In der vorletzten Runde war dann Johannes gegen den Routinier Hacky Jüttner chancenlos, Gunnar behielt aber beim 6-2 gegen O.Gerke die Nerven. Trotzdem sah es beim Stand von 14-14 (51-56) vor der letzten Runde nicht rosig aus für Balltick. Damit war es den beiden BL-Akteuren, dem in diesem Spiel überragenden  O.Wegener (7-1 gegen D.Otto) und R.v.Hering (4-3 gegen M.Pfaffenrath) vorbehalten das Ticket für die Endrunde in Balingen zu lösen 🙂

O. Wegener 8-0 (25-11) ; R.v. Hering 5-3 (14-14) ; G.Green 3-5 (15-19) ; J.v. Hering 2-6 (8-16)

Alle weiteren Ergebnisse und Qualifikanten der anderen Gruppen findet ihr auf Tipp-Kick-Liga Seite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s